Keuschheitsgeschichten von Sklave- oder Königin-Rollenspiel

Das aufregende Sklave- oder Königin-Rollenspiel

Kontrolle und Macht prägten bereits zu Beginn der Ära des Keuschheitsgürtels im Mittelalter das metallene Keuschheitsgerät.

Die Träger waren ausschließlich Frauen, denen die Keuschheitsgürtel aus Eisen von ihren Männern am Unterleib angelegt wurde. Eifersüchtige Ehemänner wollten sich während der zahlreichen Geschäftsreisen als Florentiner Kaufleute in Sicherheit wähnen, auch was die Treue ihrer holden Gattin anbelangte. Die Keuschheitsgürtel waren abschließbar und den Schlüssel bewahrte der Ehemann auf. Er entschied, wann der Keuschheitsgürtel entfernt wurde oder wann er wieder angelegt wurde.

Sie hatten die Macht über das Intimleben ihrer Frau, was nebenbei zu einem angenehmen, prickelnden Effekt führte. Sie legten ihrer Holden einen Keuschheitsgürtel an. In dieser Zeit wurde der Begriff des Florentiner Gürtel für den Keuschheitsgürtel der Frau kreiert, der das Verlangen auf Sex nach der Geschäftsreise ins Unermessliche steigerte.

 Triebe auf lustvolle Weise unterdrücken

Heute ist dieses Keuschheitsgerät ein erotisches Spielzeug für Partner und Paare, die die Unterwerfung des Partners als Lust verspüren und erregende Lust und Freude auf Keuschheit verspüren.

Aber auch heute geht es darum, im lustvollen Sklaven- Herren-Spiel das Verlangen nach Macht, die Erregung und sexueller Befriedigung zu steigern bzw. zu unterdrücken. Mit dem Keuschheitsgürtel Mann wird das Erregen und Verweigern zwischen dem dominanten Partner und devoten Sklaven erlebbar gemacht.

Nur heute wollen auch Männer in Keuschheit leben. Die männliche Keuschhaltung gehört zu den Spielarten des Femdom, cockolding und dem Tease and Denial Spiel.

Unterschiedliche Arten von Keuschheitsgeräten

Keuschheitsgürtel Männer gibt es heute in verschiedenen Ausprägungen. So gibt es den Voll-Kkeuschheitsgürtel, der um die Taille gelegt wird und das beste Stück komplett in einem Rohr oder Käfig versteckt. Das Ganze wird verschlossen.

Das Keuschheitsgerät, das einen Ring um die Hoden und einen röhrenartigen Käfig um Penis legt wird als Keuschheitskäfig, Keuschheitsschelle oder Peniskäfig bezeichnet. Auch hier verliert der Mann die Kontrolle über seinen Penis und mit Sicherheit die Möglichkeit von Fremdgehen und Masturbation. Auch hier wird das Ganze verschlossen.

Alle haben eines gemeinsam, das Verlangen nach Keuschheit für den Mann bei einem dominant-devoten Rollenspiel zu befriedigen.

Entscheidet Mann sich für das längerfristige Tragen eines Keuschheitsgürtels, Keuschheitskäfigs oder einer Keuschheitsschelle, so muss man sich langsam daran gewöhnen. Die Keuschheitsgeräte liegen eng an und bei bestimmten Bewegungen spürt man das Gerät. Die Scham sollte rasiert sein, damit das Einklemmen von Haaren vermieden wird.

Der Hersteller Chastitysteel biete heute hochwertig verarbeitete Keuschheitsgeräte aus Edelstahl mit Modifikationen und ausgezeichneten Schlössern an, mit einem hohen Maß an Tragekomfort und Sicherheit, die unangenehme Druckstellen vermeiden. Zudem wird die Intim-Hygiene penibel unterstützt.

So bieten aber wenige Hersteller Maßanfertigungen an. Chastitysteel macht das Tragen von Keuschheitsgürteln durch Maßanfertigung so angenehm. Die CS-Produktserie mit dem CS-100, CS500, CS700, CS900 Lovejail, Test-IT oder mit dem CS600 Adapter für Keuschheitsgürtel der CS-Produktserie sind entsprechend tragefreundlich gefertigt.

Das aufregende Sklave- oder Königin-Rollenspiel Kontrolle und Macht prägten bereits zu Beginn der Ära des Keuschheitsgürtels im Mittelalter das metallene Keuschheitsgerät. Die Träger... mehr erfahren »
Fenster schließen
Keuschheitsgeschichten von Sklave- oder Königin-Rollenspiel

Das aufregende Sklave- oder Königin-Rollenspiel

Kontrolle und Macht prägten bereits zu Beginn der Ära des Keuschheitsgürtels im Mittelalter das metallene Keuschheitsgerät.

Die Träger waren ausschließlich Frauen, denen die Keuschheitsgürtel aus Eisen von ihren Männern am Unterleib angelegt wurde. Eifersüchtige Ehemänner wollten sich während der zahlreichen Geschäftsreisen als Florentiner Kaufleute in Sicherheit wähnen, auch was die Treue ihrer holden Gattin anbelangte. Die Keuschheitsgürtel waren abschließbar und den Schlüssel bewahrte der Ehemann auf. Er entschied, wann der Keuschheitsgürtel entfernt wurde oder wann er wieder angelegt wurde.

Sie hatten die Macht über das Intimleben ihrer Frau, was nebenbei zu einem angenehmen, prickelnden Effekt führte. Sie legten ihrer Holden einen Keuschheitsgürtel an. In dieser Zeit wurde der Begriff des Florentiner Gürtel für den Keuschheitsgürtel der Frau kreiert, der das Verlangen auf Sex nach der Geschäftsreise ins Unermessliche steigerte.

 Triebe auf lustvolle Weise unterdrücken

Heute ist dieses Keuschheitsgerät ein erotisches Spielzeug für Partner und Paare, die die Unterwerfung des Partners als Lust verspüren und erregende Lust und Freude auf Keuschheit verspüren.

Aber auch heute geht es darum, im lustvollen Sklaven- Herren-Spiel das Verlangen nach Macht, die Erregung und sexueller Befriedigung zu steigern bzw. zu unterdrücken. Mit dem Keuschheitsgürtel Mann wird das Erregen und Verweigern zwischen dem dominanten Partner und devoten Sklaven erlebbar gemacht.

Nur heute wollen auch Männer in Keuschheit leben. Die männliche Keuschhaltung gehört zu den Spielarten des Femdom, cockolding und dem Tease and Denial Spiel.

Unterschiedliche Arten von Keuschheitsgeräten

Keuschheitsgürtel Männer gibt es heute in verschiedenen Ausprägungen. So gibt es den Voll-Kkeuschheitsgürtel, der um die Taille gelegt wird und das beste Stück komplett in einem Rohr oder Käfig versteckt. Das Ganze wird verschlossen.

Das Keuschheitsgerät, das einen Ring um die Hoden und einen röhrenartigen Käfig um Penis legt wird als Keuschheitskäfig, Keuschheitsschelle oder Peniskäfig bezeichnet. Auch hier verliert der Mann die Kontrolle über seinen Penis und mit Sicherheit die Möglichkeit von Fremdgehen und Masturbation. Auch hier wird das Ganze verschlossen.

Alle haben eines gemeinsam, das Verlangen nach Keuschheit für den Mann bei einem dominant-devoten Rollenspiel zu befriedigen.

Entscheidet Mann sich für das längerfristige Tragen eines Keuschheitsgürtels, Keuschheitskäfigs oder einer Keuschheitsschelle, so muss man sich langsam daran gewöhnen. Die Keuschheitsgeräte liegen eng an und bei bestimmten Bewegungen spürt man das Gerät. Die Scham sollte rasiert sein, damit das Einklemmen von Haaren vermieden wird.

Der Hersteller Chastitysteel biete heute hochwertig verarbeitete Keuschheitsgeräte aus Edelstahl mit Modifikationen und ausgezeichneten Schlössern an, mit einem hohen Maß an Tragekomfort und Sicherheit, die unangenehme Druckstellen vermeiden. Zudem wird die Intim-Hygiene penibel unterstützt.

So bieten aber wenige Hersteller Maßanfertigungen an. Chastitysteel macht das Tragen von Keuschheitsgürteln durch Maßanfertigung so angenehm. Die CS-Produktserie mit dem CS-100, CS500, CS700, CS900 Lovejail, Test-IT oder mit dem CS600 Adapter für Keuschheitsgürtel der CS-Produktserie sind entsprechend tragefreundlich gefertigt.

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chastitysteel
CS-900 das Profiset nach Maß
CS-900 - KG-Set für den Profi
CS-900 Profi –Set kaufen CS-900 Set mit vielen ChastitySteel Produkten. Peniskäfige zum Austausch, Plugs zum anlegen. Das Komplett Set an Keuschheitskäfige von ChastitySteel. Alle Produkte in einem Baukasten. Sie könne frei wählen...
ab 1.051,80 € *
Chastitysteel
CS-700 in mesh design
CS-700 das Außergewöhnliche Kaufen
CS-700 Keuschheitsgürtel - das Außergewönliche kaufen Beschreibung: CS-700 Der Keuschheitsgürtel CS-700 ist durch seine Kombination aus Gürtel und Schelle einzigartig und bequem zu tragen. Sein patentiertes Sicherheitsschloss erlaubt nur...
ab 408,44 € *
Chastitysteel
CS-600 ein Adapter für Peniskäfige
CS-600 nach dem eigenen Maß kaufen
CS-600 Adapter für Keuschheitsgürtel für CB-3000 / CB-6000 Der CS-600 ist für Träger eines CB-3000 oder CB-6000 konstruiert. Mit dem Adapter Keuschheitsgürtel CS-600 wird der Tragekomfort deutlich verbessert. Das Tragen der...
ab 291,46 € *
Chastitysteel
CS-500 Keuschheitsgürtel nach Maß
CS-500/A das Besondere kaufen
CS-500/A Keuschheitskäfig für Männer -den Besonderen nach Maß kaufen Wir bieten auch den Keuschheitsgürtel CS 500 von Chastity Steel für den Mann an . Dieser Keuschheitskäfig Männer ist vorn offen und präsentiert sich mit Gitter. Die...
ab 457,18 € *
TIPP! Chastitysteel
CS-100 Keuschheitsgürtel kaufen
CS-100 Keuschheitsgürtel kaufen
CS-100 Keuschheitsgürtel für Männer kaufen Der Keuschheitsgürtel CS-100 Mann von ChastitySteel ist durch seine Kombination aus Gürtel und Keuschheitsschelle einzigartig und bequem zu tragen. Sein patentiertes Sicherheitsschloss erlaubt...
ab 379,70 € *
Chastitysteel
CS-Lovejail
CS-Lovejail
Lustvolle Keuschheit als Spiel mit dem Keuschheitsgürtel für den Mann Lust und Leidenschaft gehen eine erotische Verbindung ein: unbedingt. Und ganz besonders bei unserem neuestem Keuschheitsgerät zur Steigerung des schier unendlichen...
174,49 € *
Zuletzt angesehen